Fragen

In diesem Bereich stellen wir die in den letzten Jahren am häufigsten gestellten Fragen und deren Antworten für Sie bereit.

Machen wirklich alle mit, und wird das nicht ein völliges Chaos?

Wir stimmen mit Ihnen im Vorfeld alle erdenklichen Rahmenbedingungen ab, so dass von inhaltlicher und technischer Seite alle Voraussetzungen gegeben sind, die es uns ermöglichen, Ihnen zu garantieren, dass ein Drum Conversation Event ein Erfolg für Sie und uns wird. In hunderten erfreuter bis euphorischer Kundenfeedbacks erfahren wir immer wieder, dass selbst die eher „unrhythmischen“ und typischerweise „skeptischen“ Gäste, Mitarbeiter und Kollegen sich von unserer positiven Energie und Lebensfreude haben mitreißen und begeistern lassen. Daran lassen wir uns gerne messen!

Benötigen Sie (Ton-) Technik, und wie groß muss die Bühne sein?

Bei unseren Workshops im Bereich „Führungskräftetraining“ und „Teambuilding mit Musik“ bis zu 50 Personen benötigen wir keine Bühne und keine Tontechnik. Ab einer Gruppengröße von 50 Personen und mehr, ist eine kleine Tonanlage mit zwei Headsets sinnvoll. Für unsere interaktiven Bühnenshows im Rahmen von Weihnachtsfeiern und Galaveranstaltungen, sowie bei größeren Gruppen im Tagungskontext, stellen wir Ihnen eine detaillierte Bühnenanweisung zur Verfügung. Auf Wunsch bringen wir die benötigte Ton- / Licht- und Bühnentechnik auch selbst mit oder empfehlen Ihnen einen professionellen Technikdienstleister in Ihrer Region.

Wie werden die Trommeln transportiert und wer verteilt sie?

Wir haben eine eigene Fahrzeugflotte und können bis zu 2000 Trommeln bzw. bis zu 10.000 andere Rhythmusinstrumente innerhalb Europas zu jeder gewünschten Eventlocation transportieren. Darüber hinaus kooperieren wir mit einer international tätigen Spedition, die uns (insbesondere bei Großveranstaltungen und im Ausland) beim Versand der benötigten Instrumente unterstützt. Vor Ort werden sämtliche Trommeln in speziellen Event- Trolleys schnell und leise bis in den Veranstaltungsraum hineingefahren und verteilt. Dies erfolgt, je nach Ablaufplanung, vor oder während Ihrer Veranstaltung – idealerweise durch die Servicekräfte oder Hostessen vor Ort und / oder durch unser Team.

Treten Sie auch im Ausland auf?

Drum Conversation Events können weltweit durchgeführt werden. Wir waren bereits in allen europäischen Nachbarländern engagiert und wurden auch schon bis nach Katar eingeflogen. Für Ihren Teambuildingworkshop oder Ihren Gala- Event bringen wir sämtliches musikalisches Equipment bis in Ihren Veranstaltungsraum. Im Rhein/ Main Gebiet arbeiten wir mit verschiedenen Event- und Tagungslocations zusammen, und in Frankfurt am Main können wir Ihnen eigene Seminarräume anbieten. Gerne erstellen wir Ihnen hierzu ein passendes Angebot.

In welcher Sprache erfolgt die Moderation?

Unsere aktiven Tagungspausen, Team- und Führungskräfteworkshops sowie Percussionshows, können in deutscher, englischer und französischer Sprache von uns moderiert werden. Die Musik bzw. das Trommeln ist dabei sogar noch internationaler, als englisch und wird von Menschen aus allen Regionen der Welt intuitiv verstanden und verwendet… 🙂

Kommen ausschließlich Trommeln zum Einsatz oder auch andere Rhythmusinstrumente?

Unser Name DRUM Conversation verrät Ihnen hier bereits einen wichtigen Teil der Antwort:
Die Trommel ist nicht nur das älteste Kommunikationsinstrument der Welt und als solches bestens geeignet, um Prinzipien der Kommunikation erlebbar zu machen, sie dient seit Jahrtausenden dazu, Menschen miteinander zu verbinden und spielerisch ein Gemeinschaftserlebnis zu erzeugen. Wir empfehlen sie ganz eindeutig, weil sie darüber hinaus unschlagbar in ihrer Vielseitigkeit ist. Es gibt verschiedene Schlagtechniken und hunderte Rhythmen, die zum Teil mehrstimmig einstudiert werden können.
Bei Groß- und Sportveranstaltungen, oder wenn es auf Grund der Logistik nicht möglich ist, greifen wir auf sinnvolle Alternativen (z.B. Klatschstangen, Boomwhakers o.ä.) zurück.
Ach ja, und Tischbesteck wird bei Drum Conversation Veranstaltungen ausschließlich zum Essen verwendet, denn wir haben schon als Kinder gelernt, dass man mit Essen und Besteck nicht spielt… 🙂
Während eines Drumming Events beim Dinner können die Trommeln für Ihre Gäste als „musikalischer Zwischengang“ serviert werden, der Tagungsraum kann vor Veranstaltungsbeginn bereits mit Trommeln ausgestattet werden, und Ihre Führungskräfte können in unserem speziell entwickelten Führungskräfteworkshop selbst den Takt vorgeben.
Wir entwickeln mit Ihnen, bzw. nach Ihren Vorgaben, das passende Konzept für Ihre geplante Veranstaltung und freuen uns, wenn Sie uns „herausfordern“!

Vermitteln Sie auch traditionell afrikanische Künstler und andere Percussion Shows?

Viele unserer Kunden interessieren sich nach einer erfolgreichen Drum Conversation Veranstaltung für weitere Showproduktionen, die mit Percussion und Tanz zu tun haben. Unsere professionellen und erfahrenen Musiker sind zum Teil Mitwirkende spektakulärer Shows und angesagter Bands, darüber hinaus sind wir in der deutschen Show- und Eventbranche bestens mit weiteren spannenden Künstlern und Persönlichkeiten vernetzt. Gerne geben wir Ihnen, bei Interesse, entsprechende Tipps und Kontaktdaten. Sprechen Sie uns darauf an!